Biennale Bregaglia 2022
Künstler:innen

Jeanno Gaussi

1

Gaussi behängt die Aussenwand der alteingesessenen Bergeller Getränkefabrik Semadeni mit bedruckten Stoffbahnen. Sie tragen rätselhaft anmutende Zeichen und sind zur Passstrasse hin ausgerichtet. Ihren Ursprung haben Gaussis Bilder in Vicosoprano selbst, die Motive sind auf Fassaden und Mauern oder im Ortsbild zu finden. So bringt die Künstlerin die der Bergeller Alltagswelt entstammenden Formen mit ihrem persönlichen Vokabular zusammen, das sich aus ihren Reisen und ihrer eigenen Migrationsgeschichte nährt.

Jeanno Gaussi, Hanging Narratives, 2021/2022, Latex-Digitaldruck auf Leinenbanner, neunteilig, je 200 x 150 cm

Programm
Informationen
Service