Biennale Bregaglia 2022

Kuratorium

Die Biennale Bregaglia 2022 wird kuratiert von den beiden Kunsthistorikerinnen Bigna Guyer und Anna Vetsch. Das Kuratorinnen-Duo interessiert sich insbesondere für Fragen der Ortsspezifik, der Vernetzung von Kunst mit dem Alltag und der Vermittlung. Vetsch ist freischaffende Kuratorin, u. a. Co-Initiatorin der stadtprojektionen in St. Gallen und Co-Projektleiterin Kunst/Kuratorin bei der Mobiliar Versicherung. Guyer war 2018–2022 Kuratorin der Kunstsammlung Kanton Zürich und arbeitet aktuell an einem Dissertationsprojekt zur zeitgenössischen skulpturalen Praxis.

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

© Michel Gilgen

© Michel Gilgen

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv

Künstler:innen
Programm
Informationen
Service